Das Zertifikat UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience – Interaction Specification and Prototyping (CPUX-IIP) bescheinigt dem Zertifikatsinhaber, dass er

  • vertraut ist mit den Begriffen und Konzepten aus dem Fachgebiet
    • Interaktionsspezifikation und – modellierung (Interaction Specification),
    • Informationsarchitektur (Information Architecture)
    • und iterativer User-Interface-Entwurf (Prototyping)
  • fähig ist, Konzepte in den folgenden Kompetenzfeldern anzuwenden:
    • Aufgabenmodelle als Basis für die Interaktionsspezifikation entwickeln und dokumentieren
    • Nutzungsszenarien spezifizieren
    • Komponenten für das User Interface aus Nutzungsszenarien herleiten und spezifizieren
    • Struktur von Information für das effiziente Auffinden in interaktiven Systemen organisieren
    • nutzergruppengerechte Aufbereitung von Inhalten und Navigationsstrukturen.
    • Evaluierbare Prototypen für Benutzungsschnittstellen entwickeln (papierhaft und digital)
    • Prototypen mit Benutzern evaluieren und schrittweise verbessern

Hinweis: Die Entwicklung des Curriculums und des Zertifizierungsprozesses für den CPUX-IIP ist noch im Vorbereitungsstadium und wird voraussichtlich 2017 fertiggestellt sein.