Ablauf und Kosten

Überblick

Die folgende Abbildung gibt einen Überblick über alle Zertifikate, die auf Basis der verschiedenen Curricula für Certified Professional for Usability and User Experience (CPUX) vergeben werden können.
Alle Zertifizierungsprüfungen können in Englisch und in Deutsch abgelegt werden. Für CPUX-F ist ebenfalls die Sprache Chinesisch verfügbar. Die Prüfungen werden durch (von UXQB) akkreditierte Zertifizierungsstellen abgenommen. Details zum Prüfungsablauf entnehmen Sie bitte der jeweiligen Prüfungsordnung für CPUX-F, CPUX-M, CPUX-UR, CPUX-DS und CPUX-UT

Die folgenden zwei unserer Zertifizierungen basieren ausschließlich auf einer Multiple-Choice-Prüfung mit 40 Fragen:
  • Foundation Level (CPUX-F)
  • Essentials in UX and HCD Management (CPUX-M)
Nach Bestehen der Basiszertifizierungsprüfung (CPUX-F) bietet das UXQB Aufbauzertifizierungen in den folgenden Kompetenzbereichen an. Im Allgemeinen bestätigt eine Aufbauzertifizierung, dass der Kandidat sowohl über fortgeschrittene theoretische Kenntnisse (theoretischer Teil der Zertifizierungsprüfung) als auch über praktische Fähigkeiten (praktischer Teil der Zertifizierungsprüfung) verfügt.

Die folgenden Aufbauzertifizierungen werden angeboten:
  • User Requirements Engineering (CPUX-UR, theoretischer und praktischer Teil)
  • Designing Solutions (CPUX-DS, theoretischer und praktischer Teil)
  • Usability Testing and Evaluation (CPUX-UT, theoretischer und praktischer Teil)
Der theoretische Teil der Prüfungen dieser Aufbauzertifizierungen basiert ebenfalls auf einer Multiple-Choice-Prüfung mit 40 Fragen. Details zu den praktischen Prüfungen sind in den jeweiligen Prüfungsordnungen beschrieben.

Einige Kandidaten streben jedoch nur eine Bestätigung der fortgeschrittenen theoretischen Kenntnisse an. Daher ist es auch möglich, die Aufbauzertifizierung nur auf der Grundlage des theoretischen Teils der Prüfung zu erwerben. UXQB empfiehlt, die theoretische Prüfung und die praktische Prüfung abzulegen, um sowohl die anerkannten theoretischen Kenntnisse als auch die anerkannten praktischen Fähigkeiten nachzuweisen.
  • User Requirements Engineering (CPUX-UR, theoretischer Teil)
  • Designing Solutions (CPUX-DS, theoretischer Teil)
  • Usability Testing and Evaluation (CPUX-UT, theoretischer Teil)
Fast alle vorbereitenden Trainings in unserem Trainingsprogramm schließen mit einer Zertifizierungsprüfung ab, die von einem akkreditierten Zertifizierungsanbieter durchgeführt wird. Wählen Sie einfach ein vorbereitendes Training aus und melden Sie sich direkt bei dem anerkannten Trainingsanbieter an. Sie können sich auch direkt bei einem Zertifizierungsanbieter für eine Zertifizierungsprüfung anmelden, falls Sie kein vorbereitendes Training absolvieren möchten.

Wie man die einzelnen Zertifizierungsprüfungen ablegt (online, in einem Testcenter, im Training)

Online-Prüfung

Die meisten Professionals, die eine Zertifizierung anstreben, ziehen es vor, die Zertifizierungsprüfung online von zu Hause oder vom Schreibtisch aus abzulegen, während sie von einem Remote-Prüfer angeleitet und beobachtet werden. Bei der Online-Prüfung können die Prüflinge einen Termin wählen, der ihnen passt.
Online-Prüfungen mit einem Notebook von einem beliebigen Ort aus werden für alle Multiple-Choice-Prüfungen angeboten, d.h.
  • Foundation Level (CPUX-F)
  • User Requirements Engineering (CPUX-UR, theoretischer Teil)
  • Designing Solutions (CPUX-DS, theoretischer Teil)
  • Usability Testing and Evaluation (CPUX-UT, theoretischer Teil)
Für die folgenden praktischen Teile der Aufbauzertifizierungen wird auch eine Online-Prüfung auf der Grundlage von versiegelten Papierunterlagen angeboten, die den Prüflingen zugesandt werden:
  • User Requirements Engineering (CPUX-UR, praktischer Teil)
  • Designing Solutions (CPUX-DS, praktischer Teil)
Die Papierunterlagen mit den Prüfungsaufgaben werden den Prüflingen vor Beginn der Prüfung vom Zertifizierungsanbieter in einem versiegelten Umschlag ausgehändigt und müssen nach der Prüfung in einem versiegelten Umschlag zurückgegeben werden. Die Kandidatinnen und Kandidaten werden während der Prüfung von einem Remote-Prüfer instruiert und beobachtet. Einzelheiten zum Ablauf finden Sie in den Dokumenten CPUX-UR - Prüfungsordnung und CPUX-DS - Prüfungsordnung.
Für den praktischen Teil der Prüfung zur Aufbauzertifizierung "Usability Testing and Evaluation" wird keine Online-Prüfung angeboten, da die Prüfung eine Hausübung ist, die aus der Planung, Durchführung und Dokumentation der Ergebnisse eines Usability-Tests besteht, die anschließend abgegeben werden müssen. Details finden Sie im Dokument CPUX-UT - Prüfungsordnung.

Prüfung in einem Testcenter (Pearson Vue oder Prometric)

Die Testzentren bieten den Prüflingen an, die Zertifizierungsprüfung in einem ihrer Zentren an ihren Computern abzulegen, nachdem die Teilnehmer*innen einen Termin mit dem Testzentrum vereinbart haben.
In den Testzentren können die folgenden Multiple-Choice-Zertifizierungsprüfungen abgelegt werden:
  • Foundation Level (CPUX-F)
  • User Requirements Engineering (CPUX-UR, theoretischer Teil)
  • Designing Solutions (CPUX-DS, theoretischer Teil)
  • Usability Testing and Evaluation (CPUX-UT, theoretischer Teil)
In einem "Pearson Vue-Testzentrum"
Es gibt 5000 Pearson Vue Testzentren in vielen Ländern. Die papierlose Zertifizierungsprüfung ist nur in englischer Sprache verfügbar. Um die Zertifizierungsprüfung für CPUX-F ablegen zu können, müssen sich die Prüfungsteilnehmenden zunächst bei Pearson Vue registrieren. Nach der Registrierung kann ein Testzentrum in der Nähe ermittelt werden. Der Prüfungsteilnehmende muss physisch im Testzentrum erscheinen, um die CPUX-F-Zertifizierungsprüfung abzulegen. Die Kosten variieren je nach Land zwischen EUR 150 und EUR 300 (zzgl. MwSt.) und werden nach der Registrierung für das jeweilige Land angezeigt. In Deutschland betragen die Kosten für die Ablegung der Zertifizierungsprüfung für CPUX-F EUR 300,- (zzgl. MwSt.).
Hinweis: Für Zertifizierungsprüfungen, die in einem "Pearson Vue"-Zentrum abgelegt werden, können keine Ermäßigungen für Mitglieder einer der Mitgliedsorganisationen des UXQB gewährt werden.

In einem "Prometric-Testzentrum"
Die computergestützte CPUX-F Zertifizierungsprüfung kann weltweit in einem Prometric Test Center abgelegt werden. Die Prüfung ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Sie melden sich für die CPUX-F-Prüfung direkt online bei Prometric an, wo Sie Land, Sprache und das nächstgelegene Testcenter auswählen können. Wie bei allen Zertifizierungsprüfungen müssen Sie sich ausweisen und die Prüfung unter Aufsicht eines Prüfers ablegen. Je nach gewähltem Land variieren die Preise zwischen 150,- und 300,- Eur (exkl. MwSt.).
Hinweis: Auch für Testcenter-Prüfungen können Rabatte für Mitglieder einer der Mitgliedsorganisationen von UXQB und Studierende gewährt werden - um Ihre Berechtigung nachzuweisen und den Rabattcode zu erhalten, kontaktieren Sie bitte Certible über office@certible.com.

Prüfung im Anschluss eines Trainings

Für alle Zertifizierungen wird eine Prüfung vor Ort angeboten. Die Präsenzprüfung findet in der Regel in Verbindung mit einem vorbereitenden Training statt. Die Prüflinge befinden sich alle in einem Seminarraum.
  • Bei Multiple-Choice-Zertifizierungsprüfungen findet die Prüfung in der Regel eine Stunde nach Abschluss des vorbereitenden Trainings statt. Ein externer Prüfer gibt die Testaufgaben in Papierform oder auf einem Tablet (für jeden Prüfling) aus und sammelt die ausgefüllten Testaufgaben nach der in der entsprechenden Prüfungsordnung festgelegten Zeit (75 Minuten oder 90 Minuten) ein.
  • Für die praktischen Teile der Aufbauzertifizierungen in "User Requirements Engineering" (CPUX-UR) und "Designing Solutions" (CPUX-DS) finden die Prüfungen in der Regel am Tag nach der Schulung statt. Details zum Ablauf finden Sie in den Dokumenten CPUX-UR - Prüfungsordnung und CPUX-DS - Prüfungsordnung.

Zertifizierungsstellen

Derzeit sind die folgenden Zertifizierungsstellen vom UXQB akkreditiert:
iSQI - International Software Quality Institute
iSQI - International Software Quality Institute
(weltweit)
Certible GmbH
(weltweit)
SAQ – Swiss Association for Quality
(Schweiz)

Kosten für die einzelnen Zertifizierungen


iSQI Certible SAQ
Anmeldung Online-Anmeldung:
isqi.org/de/14-usability
E-Mail:
exam@isqi.org
Online-Anmeldung:
certible.com/de/Anmeldung
E-Mail:
contact@certible.com


E-Mail:
itpc@saq.ch
Die genauen Kosten für eine Zertifizierung erfragen Sie bitte bei der Zertifizierungsstelle oder dem Trainingsanbieter Ihrer Wahl. Die aktuellen Kosten für CPUX-Zertifizierungsprüfungen sind:

Hinweis: Alle Angaben sind ohne MwSt. sowie ohne Gewähr. (Stand: Juli 2022)
Art der Prüfung Kosten bei iSQI Kosten bei Certible Kosten bei SAQ
CPUX-F
(Prüfung)
315 EUR *
(regulärer Preis)
240 EUR *
(für Mitglieder einer dieser Organisationen)
150 EUR
(für Studierende mit gültigem Nachweis)
300 EUR
(regulärer Preis)
240 EUR
(für Mitglieder einer dieser Organisationen)
150 EUR
(für Studierende mit gültigem Nachweis)
390 CHF 
(regulärer Preis)
315 CHF 
(für Mitglieder einer dieser Organisationen)
195 CHF 
(für Studierende mit gültigem Nachweis)
CPUX-F
(Wiederholungsprüfung)
150 EUR 150 EUR 390 CHF
(regulärer Preis)
315 CHF
(für Mitglieder einer dieser Organisationen)
195 CHF
(für Studierende mit gültigem Nachweis)
CPUX-UR, -DS, -UT
(Theoretische und praktische Prüfung)
615 EUR
(regulärer Preis)
540 EUR
(für Mitglieder einer dieser Organisationen)
540 EUR
(für Studierende mit gültigem Nachweis)
600 EUR
(regulärer Preis)
540 EUR
(für Mitglieder einer dieser Organisationen)
450 EUR
(für Studierende mit gültigem Nachweis)
850 CHF
(regulärer Preis)
765 CHF
(für Mitglieder einer dieser Organisationen)
765 CHF
(für Studierende mit gültigem Nachweis)
CPUX-UR, -DS, -UT
(Nur theoretische Prüfung)
300 EUR** 
(regulärer Preis; auch für Mitglieder einer dieser Organisationen)
270 EUR
(für Studierende mit gültigem Nachweis)

**200 EUR bei Onlinebuchung bis 31.12.2022
300 EUR
(regulärer Preis; auch für Mitglieder einer dieser Organisationen)
270 EUR
(für Studierende mit gültigem Nachweis)
390 CHF 
(regulärer Preis; auch für Mitglieder einer dieser Organisationen)
315 CHF 
(für Studierende mit gültigem Nachweis)
CPUX-UR, -DS, -UT
(Wiederholung der theoretischen Prüfung)
150 EUR 150 EUR 200 CHF
CPUX-UR, -DS, -UT
(Wiederholung der praktischen Prüfung)
450 EUR
(im Anschluss an ein öffentliches Training)
450 EUR
(Wiederholung der praktischen Prüfung als Einzelprüfung zu einem individuellen Termin)
300 EUR
(im Anschluss an ein öffentliches Training)
450 EUR
(Wiederholung der praktischen Prüfung als Einzelprüfung zu einem individuellen Termin)
585 CHF
(im Anschluss an ein öffentliches Training)
650 CHF
(Wiederholung der praktischen Prüfung als Einzelprüfung zu einem individuellen Termin)
Einsichtnahme in eine Prüfung
(CPUX-F, -UR, -DS, -UT)
80 EUR
(Ort nach Vereinbarung, online nicht möglich)
60 EUR
(Ort nach Vereinbarung oder online)
120 CHF
(Ort nach Vereinbarung oder online)
* Gilt für alle Buchungen, die über einen unserer anerkannten Trainingsanbieter in Europa erfolgen. Die Preise im iSQI-Onlineshop variieren je nach Land und täglicher Währungsschwankung.